InceptionField
Akademie für Selbstermächtigung

Training der Stirnhirndurchblutung

Das Stirnhirn (wissenschaftlich Präfrontaler Cortex) ist die Zentrale unseres Bewusstseins und unserer Selbstbestimmung. Durch seelische oder körperliche Traumata kann der Metabolismus (der aktive Stoffwechsel) einzelner Regionen des Stirnhirns beeinträchtigt sein. Dann "kommen wir dort nicht richtig durch". Vor 20 Jahren hätten wir gesagt: Nun, das ist Schicksal und es gilt sich damit abzufinden. Seit den Forschungen von Toomin (UCLA) und Carmen wissen wir, dass das überwunden werden kann.

Wir selbst arbeiten mit dem Training der Stirnhirndurchblutung seit 2001 mit guten und zum Teil exzeptionellen Ergebnissen vor allem bei Depressionen, Angsterkrankungen, Konzentrations- und Merkfähigkeitsstörungen. Sehr überraschend positive Ergebnisse haben wir außerdem bei Migräne (auch schwersten Formen) und Aufmerksamkeitsstörungen bei Kindern und Jugendlichen. 

Die vorhandene Gerätetechnologie entspricht allerdings nicht unseren Vorstellungen. Deshalb haben wir uns entschlossen, einen großen Teil der Einnahmen der gemeinnützigen Plattform InceptionField in das Projekt "Neue Methoden zur Förderung der Stirnhirndurchblutung" zu investieren. Bislang konnten wir drei Prototypen bauen, die bereits besser unseren Bedürfnissen entsprechen als alles, was bislang im Medizinbereich zugänglich ist. Innerhalb der nächsten Monate wird die Fertigung, TÜV-Zulassung, Forschung und Zertifizierung beginnen. Wir halten Sie zeitnah auf dem Laufenden. 

Um Ihnen einen kleinen Einblick in die hervorragende Stimmung der Entwicklung und der ersten Tests zu geben, haben wir einige Fotos aus den Arbeitssituationen hier eingestellt. Sie sehen den Fortschritt von den ersten Anfängen bis zu dem funktionierenden und bereits gut designten Prototypen.